Lichtmessgeräte

Geräte zur Ermittlung photometrischer Größen (z.B. Leuchtdichte oder Lichtstärke) bezeichnet man als Ph-/(F-)otometer. Anwendungsgebiete sind u.a. die analytische Chemie wo diese Geräte zur Bestimmung der Konzentration von Lösungen eingesetzt werden. In der Fotografie werden diese Instrumente als Belichtungsmesser eingesetzt. Als weitere Möglichkeit gibt es das Luxmeter welches am Messpunkt, unabhängig von Ausdehnung und Richtung der Lichtquelle, die Helligkeit misst. Eingesetzt werden diese zum Beispiel bei der Messung von Beleuchtungsstärken am Arbeitsplatz oder der Straßenbeleuchtung. Dabei wird der einfallende Lichtstrom pro Flächeneinheit in Lux angegeben.
Seite 1 von 1
Artikel 1 - 6 von 6